Das Pfingstturnier 2003

Bericht 8/9

23.05.2004

Startseite

Pfingstturnier

Vergangene Turniere

Pfingstturnier 2003

Es war ein schönes, ein gelungenes Turnier. Dennoch muß man zum Schluß ein paar Dinge kritisch hinterfragen. Für vieles wird man eine Lösung finden, für einige Dinge aber auch nicht.

Im nächsten Jahr, soviel steht schon fest, werden wir die Eishockeyfanclubs und die "normalen" Schoppenmannschaften voneinander trennen. Wir wollen und können weder auf die Eishockeyfanclubs noch auf die Schoppenmannschaften verzichten!

Wir müssen jedoch dafür Sorge tragen, daß alle (auch die Helfer) ihren Spaß beim Turnier haben.
Wie wir es erreichen, daß die Schoppenteams und die Fanclubs sich insgesamt näher kommen und wieder mehr eine Turniereinheit bilden, dazu fehlt uns noch die Idee, aber wir haben ja auch noch etwas Zeit.

Über das Schiedsrichterproblem ist lange genug gesprochen worden: Die Tendenz geht dahin, nächstes Jahr "Profis" zu holen, um die Turnierleitung zu entlasten.

Weiterhin hat sich herausgestellt, daß man den Penalty-Cup nicht in das normale Turniergeschehen integrieren kann, zumindest nicht, wenn das Teilnehmerfeld so groß wie dieses Jahr ist. Dem zu Folge werden wir diesen Wettbewerb nächstes Jahr parallel austragen, vielleicht leicht modifiziert - schaun wir mal.



<< zurück weiter >>