Die internationalen Eishockey-Regeln

Regel 506 - Strafbankbetreuer

29.02.2004

Startseite

Eishockey

Eishockeyregeln


Regel 506 - Strafbankbetreuer

Der Strafbankbetreuer (je einer pro Mannschafts-Strafbank) ist dafür verantwortlich, daß der oder die bestraften Spieler die ausgesprochenen Strafen korrekt absitzen und erlaubt es ihnen nach Verbüßung der Strafe, rechtzeitig auf das Eis zurückzukehren.

Er hat den Schiedsrichter über den offiziellen Punktrichter davon in Kenntnis zu setzen, falls ein Spieler vor Ablauf seiner Strafe die Strafbank zu früh verläßt.

Auf Anfrage gibt er einem bestraften Spieler genau Auskunft über die Dauer seiner verbleibenden Strafzeit.

<< zurück weiter >>