Die internationalen Eishockey-Regeln

Regel 302 - Schlittschuhe

11.02.2004

Startseite

Eishockey

Eishockeyregeln


Regel 302 - Schlittschuhe

a) Zur Teilnahme am Spiel müssen alle Spieler und Torhüter Eishockeyschlittschuhe tragen. Die Schlittschuhe müssen Sicherheitsenden oder Fersenschutz aufweisen, welche den internationalen Normen entsprechen.

b) Falls ein Spieler einen gefährlichen Schlittschuh trägt, ist er aus dem Spiel auszuschließen. Sollte der Spieler wieder mit dem bemängelten Schlittschuh am Spiel teilnehmen, muß der Schiedsrichter gegen den schuldigen Spieler eine kleine Strafe verhängen.

c) Jeder Gebrauch von Schnelllauf- oder Kunstlaufschlittschuhen oder von Schlittschuhen, die Verletzungen hervorrufen könnten, ist verboten.

<< zurück weiter >>