Die internationalen Eishockey-Regeln

05.02.2004

Startseite

Eishockey


Abschnitt I: Das Spielfeld
Regel 101 - Spielfeld
Regel 102 - Ausmaße des Spielfeldes
Regel 103 - Tore, Torpfosten und Netze
Regel 104 - Torraum
Regel 105 - Einteilung des Spielfeldes
Regel 106 - Punkt und Kreis in der Mitte des Spielfeldes
Regel 107 - Anspielpunkte in der neutralen Zone
Regel 108 - Anspielpunkte und -Kreise in der Endzone des Spielfeldes
Regel 109 - Spielerbänke
Regel 110 - Strafbank
Regel 111 - Uhren und Signale
Regel 111 - Garderoben und Beleuchtung des Spielfeldes

Abschnitt II: Mannschaften
Regel 201 - Zusammensetzung der Mannschaften
Regel 202 - Kapitän der Mannschaft
Regel 203 - Spieler in Ausrüstung
Regel 204 - Startaufstellung
Regel 205 - Spielerwechsel
Regel 206 - Verletzte Spieler

Abschnitt III: Ausrüstung
Regel 301 - Stöcke
Regel 302 - Schlittschuhe
Regel 303 - Torhüterausrüstung
Regel 304 - Schutzusrüstung
Regel 305 - Gefährliche Ausrüstung
Regel 306 - Puck

Abschnitt IV: Strafen
Regel 401 - Strafen
Regel 402 - Kleine Strafen
Regel 403 - Große Strafen
Regel 404 - Disziplinarstrafen
Regel 405 - Matchstrafen
Regel 406 - Strafschuß
Regel 407 - Strafen gegen den Torhüter
Regel 408 - Aufgeschobene Strafen
Regel 409 - Anzeigen von Strafen
Regel 410 - Ergänzende Disziplinarmassmahmen

Abschnitt V: OFFIZIELLE
Regel 501 - Bezeichnung von Offiziellen
Regel 502 - Schiedsrichter
Regel 503 - Linienrichter
Regel 504 - Zwei Schiedsrichter
Regel 505 - Torrichter
Regel 506 - Strafbankbetreuer
Regel 507 - Offizieller Punktrichter
Regel 508 - Spielzeitnehmer
Regel 509 - Video-Torrichter
Regel 510 - Zuständige Verbandsstellen

Abschnitt VI: SPIELRegelN
Regel 601 - Beschimpfung von Offiziellen und anderE Disziplinlosigkeiten
Regel 602 - Richtigstellen der Ausrüstung
Regel 603 - übertrieben harte Spielweise
Regel 604 - Check gegen die Bande
Regel 605 - Gebrochener stock
Regel 606 A - Unkorrekter Körperangriff
Regel 606 B - Check von Hinten
Regel 607 - Mit dem Stock checken
Regel 608 - Spielverzögerung
Regel 609 - Benützung von Ellbogen, Knien oder Kopfstoß
Regel 610 - Einwurf
Regel 611 - Fallen auf den Puck
Regel 612 - Faustschläge oder übertriebene Härte
Regel 613 - Torschützen und Mithelfer
Regel 614 - Spielen des Pucks mit der Hand
Regel 615 - Hoher Stock
Regel 616 - Halten eines Gegners
Regel 617 - Mit dem Stock Haken
Regel 618 - Unerlaubter Weitschuß des Pucks
Regel 619 - Behinderung
Regel 620 - Behinderung durch Zuschauer
Regel 621 - treten eines Spielers
Regel 622 - Kicken des Pucks
Regel 623 - Verlassen der Spieler- Oder Strafbank
Regel 624 - Abseits (offsides)
Regel 625 - Pass
Regel 626 - Puck außerhalb des Spielfeldes oder unspielbar
Regel 627 - Puck außer Sicht und Regelwidriger Puck
Regel 628 - Berühren eines Schiedsrichters durch den Puck
Regel 629 - Spielverweigerung
Regel 630 - Grobes Schlagen mit dem Stock
Regel 631 - Stockstich und Stockendenstoß
Regel 632 - Beginn des Spieles und der einzelnen Spieldrittel
Regel 633 - Stockwurf
Regel 634 - Spielzeit
Regel 635 A - Beinstellen
Regel 635 B - Clipping, Angriff auf das Knie

Abschnitt VII: Medizinische Regeln
Regel 701 - Vermeidung von Infektionen
Bemerkungen