Chronik des EFC-Inheiden, Seite 7

14.12.2003

Startseite

Wir über uns

Chronik 6

Chronik 8

Im Jahr 2000 gab es dann wieder einige Aktivitäten mehr neben dem Pfingstturnier. Wir fuhren zu Turnieren nach Duisburg, Ehringshausen und Haldenwang (Kempten). Vom Turnier im Allgäu hatten wir uns jedoch alle ein bißchen mehr versprochen - zum Glück waren unsere Freunde aus Duisburg auch vor Ort, sodaß wir wenigstens ein bißchen Spaß hatten.

Im Winter mieteten wir die Eishalle in Lauterbach für zwei Stunden und probierten unsere eigenen Künste auf dem Eis aus... .

Ansonsten verlief das vergangene Jahr 2000 in ruhigen Bahnen. Es gelang uns sogar nach 8 Jahren Diskussion endlich ein Vereinslogo zu entwerfen und auch zu verwenden. Woran man erkennen kann: Auch der weite Weg führt zum Ziel. Schließlich und endlich sind wir seit Herbst 2000 auch online. Unsere Homepage unter http:\\www.efc-inheiden.de befindet sich zwar noch im Aufbau und ist im Prinzip noch Baustelle, aber auch hier will gut Ding Weile haben.

Zur Jahreshauptversammlung, die aus Termingründen erst im Januar 2001 stattfinden konnte, gab es dann noch einen Wechsel im Vorstand: Martin Schwab trat nach 5 Jahren Vorstandsarbeit zurück. Wir bedauern diesen Schritt und danken ihm hiermit nochmals für die geleistete Arbeit. Wir sind sicher, daß er aber auch in Zukunft ein engagiertes Mitglied bleiben wird, wenn auch mehr im Hintergrund. Für Martin Schwab rückte Andreas Schmid wieder in den Vorstand zurück, diesmal als 2. Vorsitzender hinter Frederic Scherf.

Der neue Vorstand:

1. Vorsitzender: Frederic Scherf
2. Vorsitzender: Andreas Schmid
Kassenwart: Stefan Müll
Schriftführer: Matthias Drosch

<< zurück weiter >>